Haus W in Bonn

Neubau eines Mehrfamilienhauses in Rheinlage

Der höhengestaffelte kubische Baukörper in Rheinnähe bildet den Abschluss einer heterogenen Wohnbebauung aus mehreren Jahrzehnten. Aufgrund der Lage im Überschwemmungsgebiet des Rheins befinden sich neben der Haustechnik auch die beiden Wohnungen in den oberen Geschossen. Der Blick von der Dachterrasse geht über den Drachenfels hin zu den naturbelassenen Rheinauen im Süden. Große Fensteröffnungen ermöglichen die Einbeziehung der Natur in die Wohnräume.

Projekttyp: Mehrfamilienhaus
Planung: 2009
Fertigstellung: 2010

Weitere Mehrfamilienhäuser


Diese Website benutzt Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.