Grundgedanken

Wir verstehen Architektur als Kulturaufgabe, als funktionale Aneignung von Kunst.
Gute Architektur ist für uns einfach, schön, authentisch und nachhaltig.
Gute Architektur ist sinnlich und berührt.

Wir planen Häuser für die Menschen, die darin leben.
Wir setzen uns mit dem Bauplatz auseinander, auf der Suche nach dem Genius Loci.

Architektur entsteht im Prozess. Im Spannungsfeld von Wechselwirkungen zwischen

Idee und Ort
Form und Funktion
Licht und Schatten
Material und Klang
Natur und Kunst

Dabei versuchen wir uns der Verantwortung bewusst zu sein, die wir jedes Mal aufs Neue haben, wenn wir Tonnen von Erde, Holz, Stein und Stahl bewegen, und zu einem Haus zusammenfügen.

Denn wir bauen die Zukunft.


Diese Website benutzt Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.