Haus E in Bonn

Erweiterung eines Einfamilienhauses in Bonn

Der Anbau aus Holzständerwerk gliedert das Grundstück in eine halb öffentliche Hoffläche mit Parkmöglichkeit und dem alten Bauerngarten als privaten Rückzugsraum. Die unterschiedlichen Ortsqualitäten spiegeln sich in der geschlossenen Fassade auf der einen, und den großzügigen Öffnungen auf der anderen Seite wieder. Im Inneren erweitert der Anbau die beengte Küchensituation des Altbaus um eine große und offene Küche mit Essbereich, über den sich ein großzügiger Luftraum erstreckt. Im Obergeschoss befindet sich ein neuer Schlafzimmer, das über die Galerie erreichbar ist. Mit dem Anbau wurde ein Carport errichtet, der sich durch die gleiche Material- und Formensprache mit dem Wohnhaus verbindet.

Projekttyp: Anbau, Einfamilienhaus
Planung: 2009
Fertigstellung: 2010

Weitere Modernisierungen + Anbauten