Villa auf dem Niederberg

Neubau eines "Smart Home"

Der Dachrand des Hauses geht zurück auf ein vom Bauherren vorgelegtes Beispiel, dass von uns in Sichtbeton neu interpretiert wurde. Trotz der Schwere des Materials verleiht er dem Staffelgeschoss eine große Leichtigkeit. Darüber hinaus sorgen die architektonischen Einfassungen von Eingangsbereich und Garage, sowie die Natursteinfassade für den individuellen Charakter des Hauses. Im Innenbereich wurde viel Wert auf die Verwendung hochwertiger Materialien und sorgfältig ausgearbeiteter Details gelegt. Als weitere besondere Merkmale sind das umfangreiche Lichtkonzept und die konsequente Gebäudeautomatisierung hervorzuheben. Alle wesenlichen Funktionen des Hauses, wie Heizungssteuerung, Sonnenschutz, Lichtszenen und Mulimedia lassen sich via Smartphone und Tablet steuern. Die großzügige Raumaufteilung im Inneren, setzt sich in der Gestaltung des Außengeländes fort.

Projekttyp: Einfamilienhaus
Planung: 2012
Fertigstellung: 2014

Weitere Einfamilienhäuser