Haus O in der Südstadt

Modernisierung eines Gründerzeithauses

Das denkmalgeschützte Gründerzeithaus wurde aufwendig von Grund auf saniert und modernisiert. Dabei ist für den Hausbesitzer eine exklusive Wohnsituation im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss entstanden. Eine innerhalb der Wohneinheit liegende Treppe ermöglicht dem Eigentümer den Zugang zu den oberen Schlaf- und Wohnräumen, ohne dass öffentliche Treppenhaus zu benutzen.
Auf der Rückseite des Hauses konnte durch Anbau neue Wohnfläche realisiert werden, die durch die großen und bodentiefen Fensterflächen im Kontrast zu der historischen Lochfassade auf der Straßenseite steht. Das neue große Badezimmer ist mit Badewanne, großer Dusche und Sauna ausgestattet. Die beiden oberen Etagen sind als eigenständige Wohneinheiten vermietet. Eine weitere Besonderheit des Projektes sind die umfangreichen Schallschutzmaßnahmen, die zu einer akustischen Qualität geführt haben, die (fast) dem Neubaustandart gerecht wird.

Projekttyp: Gründerzeithaus, Mehrfamilienhaus
Planung: 2010
Fertigstellung: 2011

Weitere Baudenkmäler


Diese Website benutzt Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.